«

»

Jan 17

Beitrag drucken

gE startet mit Schwung und vielen Toren in die Rückrunde

Am 15.01. begann für unsere Mädels und Jungs der gemischten E-Jugend die Rückrunde in Neuperlach.

Endlich wieder Handball spielen. Schließlich war das letzte Turnier schon vier lange Wochen her.
Unsere Orangenen waren heiß auf die Begegnungen mit dem TSV Sauerlach, SVN München, TSV Brunnthal und MTV 79 München.

Gleich zum Auftakt in diesen Turniertag machten die Ottobrunner klar, dass sie über die Weihnachtsferien nichts verlernt hatten. Es wurden furiose erste Minuten im Match gegen den TSV Sauerlach. Wach von der ersten Sekunde und mit schnellem Angriffsspiel überrannten unsere Orangenen die überraschten Sauerlacher und gingen 6 : 0 in Führung. Auch den 7 Meter brachte Julian M. ganz cool im Tor unter. Vom eigenen Erfolg begeistert, wurde unsere gE dann etwas zu lässig und der Ball ging durch unsaubere Pässe verloren. Sauerlach konnte sich einige Chancen heraus spielen. Dennoch behielten unsere Orangenen den Schwung und die Dominanz in dieser Begegnung und feierten mit einem deutlichen 12 : 6 den ersten Sieg im ersten Spiel.

Der SVN München holte unser Team leider wieder auf den Boden zurück. In dem schnellen, hart umkämpften und hektischen Spiel verfolgte unsere Orangenen einmal mehr das Pech im Abschluss. Es sollte einfach nicht sein. Zu viele schön herausgespielte Chancen endeten am Pfosten oder beim Torwart des SVN. Am Ende stand es 4 : 10.
Schade, denn so deutlich hätte das Ergebnis nicht aussehen müssen.

Diese Verunsicherung war im dritten Match gegen den TSV Brunnthal immer noch spürbar. Unsere Orangenen taten sich ziemlich schwer und brauchten eine ganze Weile, um wieder ihren Spielfluss zu finden. Brunnthal konnte den Vorsprung der Ottobrunner dreimal ausgleichen. Doch dann stand die Abwehr sicherer und unsere gE ließ sich den Sieg nicht mehr aus der Hand nehmen. Ergebnis 5 : 3 – zweiter Sieg im dritten Spiel.

Blieben noch die Jungs vom MTV 79 München. Dieses vierte Match wurde so richtig spannend. Da war von der ersten bis zur letzten Minute Feuer im Spiel. Es ging sehr schnell auf und ab. Unsere Orangenen waren hoch motiviert und gaben noch einmal alles. In diesen 17 Minuten mussten alle sehr viel Laufen. Beide Mannschaften nutzten ihre Chancen und brachten den Ball im Tor unter, doch kein Team konnte sich entscheidend absetzen. Unsere Orangenen lagen 6 : 5 vorne, doch kurz vor der Schlusssirene gelang dem MTV doch noch der Ausgleich. So endete das Turnier schließlich mit einem 6 : 6 Unentschieden.

Fazit des Tages:
– Unser gE hat in Neuperlach ein super Turnier gespielt!
– 2 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage – 27 Tore von 9 Torschützen – Das war eine tolle Teamleistung.

Es haben mitgespielt: Johanna, Paulina, Florian, Magdalena, Julian A., Julian M., Moritz, Mario, Carlos, Lukas, Jannik, Maya, Sara und Maxine
Trainer: Lara und Danny

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ottobrunn-handball.de/allgemein/ge-startet-mit-schwung-und-vielen-toren-in-die-rueckrunde/