«

»

Jan 09

Beitrag drucken

Die Lattenknaller – gE beim Turnier in Grafing (17.12.2016)

 

Beim letzten Turnier dieses Jahres trafen unsere Mädels und Jungs der E-Jugend am 17.12. in Grafing auf die Teams aus Neubiberg, Rosenheim, Grafing und Haar.

Am letzten Wochenende haben sie noch gemeinsam gefeiert und heute standen sich Ottobrunn und Neubiberg wieder als Gegner gegenüber. Es wurde ein zäher Auftakt in diesen Spieltag. Die Neubiberger gingen gleich in der ersten Minute mit einem Tor in Führung und unsere Orangenen taten sich schwer ins Spiel zu kommen. Aber die Motivation stimmte und die Abwehrleistung auch. So kam Neubiberg kaum noch zu Torchancen und unsere gE stellte die Passwege zu und eroberte sich immer wieder den Ball. Mit schönen Tempogegenstößen gelangen schließlich 5 orangene Tore und das erste Match endete mit einem 5 : 2 Erfolg.
Weiter ging es gegen den ESV Rosenheim. Mit viel Selbstbewusstsein und Zuversicht – die Rosenheimer haben wir in Anzing schließlich mit 8 : 5 geschlagen – startete unsere gE in das zweite Spiel. Aber dieses Mal lief es nicht so gut. Die Ottobrunner Abwehr wirkte verschlafen und es taten sich zu viele Lücken auf, sodass Rosenheim zu einfachen Toren kam. Die eigenen schön herausgespielten Torchancen endeten dann ein paar Mal zu oft an der Latte und so hatte Rosenheim am Ende die Nase vorn – Ergebnis 7 : 9. Hier wäre deutlich mehr drin gewesen.
Im dritten Spiel gegen die Heimmannschaft war die Zielgenauigkeit unserer Orangenen wirklich bemerkenswert. An die Latte und noch mal an die Latte und wieder Latte… Die vielen vergebenen Chancen rächten sich sich natürlich. Nach 17 Minuten jubelte Grafing über einen 8 : 4 Sieg.
Blieb noch der TSV Haar. Die Haarer hatten bis dahin alle ihre Spiele gewonnen und wollten diese Siegesserie natürlich fortsetzen. Doch jetzt drehten unsere Orangenen noch einmal richtig auf. Mit viel Kampfgeist, konsequenter Abwehrleistung und besserer Chancenverwertung machten die Ottobrunner dem TSV Haar das Leben schwer. Es war ein nervenaufreibendes Spiel, in dem sich kein Team so richtig absetzen konnte. Unsere Orangenen gingen in Führung, doch durch viele Fehlpässe und lange Bälle, die ihr Ziel nicht erreichten, drohte das Match noch zu kippen. Aber Julian A. zeigte im Tor tolle Paraden und hielt den Ottobrunner Vorsprung fest. Am Ende stand es 5 : 3 und unsere Orangenen freuten sich über einen erfolgreichen Abschluss der Hinrunde.
Jetzt kann das Christkind kommen 😉

In Grafing haben mitgespielt: Jannik, Leon, Moritz, Julian M., Julian A., Florian, Frido, Anna, Johanna, Maya, Maxine und Sara
Trainer: Lara und Danny

Wir wünschen allen schöne Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr!
Erholt euch gut, denn am 15.01.2017 geht es schon wieder weiter!

gemischte E-Jugend HSG Neo/O, in Anzing

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ottobrunn-handball.de/allgemein/die-lattenknaller-ge-beim-turnier-in-grafing-17-12-2016/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>