«

»

Apr 08

Beitrag drucken

Derby TSV Neubiberg vs. BoomBoyz (H)

Am 06.04.2017 um 20:30 Uhr hieß es zum letzten Mal:
– Derbytime zwischen dem TSV Neubiberg und dem TSV Ottobrunn –

In der nächsten Saison spielen wir in der gleichen HSG, doch das hatte für dieses Spiel nichts zu bedeuten. Hier ging es um nicht weniger als den 5. Platz in der Tabelle. Die Ottobrunner hatten große Erwartungen. Angereist mit 10 Spielern und lautstarken Fans sollte unbedingt ein Sieg eingefahren werden.

Die ersten Minuten verliefen noch nach Plan. Mit einer 0:2-Führung für Ottobrunn schien das Spiel gut zu starten. Doch dann lief leider gar nichts mehr nach Plan. Es fehlte komplett der Spielfluss. Durch viele zentrale Ballverluste und überhastete Abschlüsse wurde aus der knappen Führung ein deutlicher 10:3 Rückstand.

Auch das Timeout in der 13. Minute konnte die hektische Phase nicht unterbrechen. Die Abwehr stand nun zwar sicherer, aber diesem deutlichen Rückstand liefen die BoomBoyz bis zum Ende regelrecht hinterher.

Mit einem Stand von 16:11 ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit kamen die Ottobrunner Buam noch einmal bis auf 3 Tore heran. Hoffnung keimte auf, dieses verfahrene Spiel noch zu drehen. Doch dann gab Neubiberg wieder Gas und legte einen Schlussspurt hin. Am Ende hieß es 33:21.

man of the match
Gautier – mit seinem ersten Spiel und erstem Tor

Ein riesiges DANKESCHÖN geht an die mitgereisten Fans für eure lautstarke Unterstützung. Neubiberg kam sich in der eigenen Halle vor, wie bei einem Auswärtsspiel. 😉

Es spielten:
Danny Rühlicke (1), Gautier Mazzoti (1), Martin Hörger (Tor), Philipp Münch (1), Mathias Gilgen (2), Christoph Helm, Nico Eiden (2), Maximilian Pöppel (3/1), David Baumann (3), Marcus Reese (8/4).

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ottobrunn-handball.de/allgemein/derby-tsv-neubiberg-vs-boomboyz-h/