«

»

Nov 20

Beitrag drucken

Damen II bauen Siegesserie aus

Nachdem letzte Woche ein Derbysieg gegen Neubiberg erspielt wurde, wollten unsere BoomGirlz ihre Erfolgsserie weiter ausbauen. Leider gab es im Vorfeld einige Absagen sodass wir mit nur wenigen Auswechselspielerinnen in das Heimspiel gegen den TSV Großhadern gehen mussten. Allerdings konnten wir mit Franziska Geiger eine ehemalige Spielerin wieder bei uns begrüßen.

Nadja Blanck beim Fallwurf gegen den TSV Großhadern

Nadja Blanck beim Fallwurf gegen den TSV Großhadern

Aufgrund der Ausfälle geriet der Start dann etwas holprig und die Gäste konnten schnell eine 1:4 Führung herausspielen. Unsere Mädels ließen sich davon allerdings nicht beeindrucken und kämpften sich zurück ins Spiel! So konnten wir zur Halbzeit ein 8:5 herausspielen.
In der zweiten Halbzeit stellten die Gäste ihre Abwehrformation auf ein 5:0 plus Manndeckung um und nahmen unsere Mittespielerin Kathrin Baltes aus dem Spiel. Kurzfristig konnte Großhadern dadurch auch zum 8:8 aufholen und gleichziehen. Allerdings konnten wir durch unsere weit zurückgerückte Mitte sämtliche Gegenstöße unterbinden und durch eine hervorragende Abwehr selbst mehrere zum Torerfolg verwerten. Großhadern schaffte es letztendlich nicht mehr nachzuziehen und die BoomGirlz konnten mit dem 13:10 ihren fünften Sieg in Folge eintüten!

Es spielten:
Heide Lüttich (Tor) Anna Brandmeier (Tor), Sandra Allgeyer, Kathrin Baltes, Nadja Blanck, Franziska Geiger, Franziska Held, Carla Hofmann, Dani Huber, Stefanie Popp, Johanna Weßendorf und Freya Zörntlein.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ottobrunn-handball.de/allgemein/damen-ii-bauen-siegesserie-aus/